Thema 2019 wird bald gelüftet...

Workshops am Nachmittag

Auf der Zeltstadt in Thüringen gibt es interessante Workshops am Nachmittag 16.00-17.30 Uhr. Das Angebot von 2018.

Gospelchor - mit Sabine Jungeblut und Walter Lutz (ALL GospelChor)
Gospelsongs strahlen Freude, Hoffnung und Lebensmut aus. In unserem Workshop werden wir solche Songs kennenlernen und dabei viel Spaß haben. Diese Freude erreicht unsere Herzen und klingt in unserem Alltag weiter. Eingeladen sind alle Singbegeisterten - ob mit oder ohne Chorerfahrung.
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

+NEU+ Steine sprechen lassen - mit Tom Jungeblut
Ein bisschen bildhauern und Schöpfer sein...? Ja, das geht. Denn du bist ein Abbild unseres kreativen Gottes. Er hat seine Kreativität in dich hinein gelegt, mit der du Leben ausdrücken kannst.
Deshalb: Teste dich aus, erforsche, welchen Schöpfergeist Gott in dich hinein gelegt hat! "Als ich im Verborgenen Gestalt annahm […], war ich nicht unsichtbar für dich." (Ps. 139,15) - und lass die Steine schreien (Luk 19, 40). Aus Ytong, diesen weißen Steinen mit den vielen Luftporen, werden Häuser gebaut. Durch den hohen Luftporenanteil können sie aber gut mit Säge, Stechbeitel, Raspel, Schleifpapier, Messer u. ä. bearbeitet werden. Wir wollen diesen Steinen Form geben, dabei Gottes Geist wirken lassen und sie sprechen lassen. Bilder in Stein schnitzen, hauen, brechen, schleifen.
Bitte bring dein Werkzeug selber mit - Holzwerkzeug, z. B. Beitel, Raspel, kleine Handsäge, ein altes Messer mit stabiler Klinge. (5 € Materialkosten) 
Begrenzte Teilnehmerzahl  - Hier geht´s zur Anmeldung

Kalligrafie - Achtsamkeit und Kontemplation durch Kalligrafie - mit Anja Günther
Schreiben führt zu Konzentration und zur Ruhe. Heraus aus dem Trubel der Welt gehen wir in die kontemplative Stille des individuellen schönen Schreibens, indem wir die Langsamkeit wieder (ein)schätzen lernen. Wir lassen unsere Gedanken los und widmen uns ganz dem Zug unserer Feder.
Dabei erleben und genießen wir es, im Hier und Jetzt zu sein, werden offen für Impulse, Worte oder Gefühle, die Gott uns geben möchte. Mit breiten Federn und Tuschen arbeiten wir auf großen Formaten, wobei die Grund-Züge des Schreibens mit der Bandzugfeder einmal besonders gründlich geübt werden. Dabei entstehen die Linien - die zu Buchstaben und Worten sich formen - als ein Wunder vor unseren Augen, welches uns bewegen und, wenn wir es wollen, verändern und erneuern wird, wie es die Schreibenden im hingebungsvollen Hand-Werk von je her verändert und erneuert hat.
Anmeldung nicht erforderlich

+NEU+ Schmieden – mit Bernd Lohse (Schlosser, Hobbyschmied und Sozialarbeiter)
Interessierte Jugendliche und Erwachsene können mit mir und unter meiner Anleitung nette Kleinigkeiten Schmieden.
Ich würde mich freuen, wenn ich meine Begeisterung fürs Schmieden weitergeben kann.
Die Arbeitszeit je Teilnehmer wird ca. 20 - 50 Minuten betragen.
Für Material entstehen Kosten von max. 3,-€ pro Werkstück.
Kinder bis 10 Jahre können nur mit einer erwachsenen Person zusammen teilnehmen.
Montag bis Donnerstag ab 14 Uhr.
Anmeldung nicht erforderlich