Thema 2019 wird bald gelüftet...

Seminare zum Leben

Auf der Zeltstadt in Thüringen gibt es interessante Seminare am Vormittag. Jedes Seminar geht über 5 Tage (Sa + Mo-Do - jeweils 11-12.30 h), wo das Thema aufbauend entfaltet wird. Daher ist es sinnvoll, sich für ein Seminar zu entscheiden. Das Angebot für 2018:

Wie hat Gott die Ehe gemeint und was können wir zu ihrem Gelingen beitragen? - mit Christiane und Hartmut Reibold, (Gemeinde am Lutherhaus Jena, Ausbildungsmitarbeiter beim Verein LiSa Eheatelier)
Das Seminar ist gedacht für Ehepaare, die den Umgang mit dem Partner bewusst gestalten und pflegen möchten und dabei die Ressourcen des Glaubens konkret mit einbeziehen wollen. Dabei wird es um folgenden Themenbereiche gehen:
+ Ein Eheverständnis, das Entlastung schafft
+ Das Ergänzungsprinzip – die oft krisenhaft erlebte Verschiedenheit zur Chance machen
+ Welche Säulen tragen das Haus unserer Ehe?
+ Der Blick nach vorne – wohin wollen wir uns entwickeln?
Bitte Notizheft mitbringen für persönliche Eindrücke/ Erkenntnisse
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

Ich und die anderen - was hindert und was heilt Beziehungen? - mit Andrea Sorg (Heilpraktikerin, Christliche Therapeutin)
Wir sind mit der Familie, in die wir hineingeboren wurden, ein Leben lang verbunden. Mitunter kommt es zu scheinbar unlösbaren Konflikten, die unser menschliches Miteinander – auch außerhalb der Familie – blockieren. Diese Belastungen wirken oft viele Jahre, ob wir uns darüber bewusst sind oder nicht, prägen unsere Beziehungen in der Gegenwart und oft auch unsere Gesundheit. Ziel des Seminars ist es, das Herz wieder zu öffnen, wo wir es aus Selbstschutz verschlossen haben. Oft gelingt es dann, mit Freude und Kraft im Leben unterwegs zu sein.
Wir arbeiten in geschütztem Rahmen mit Familienaufstellungen.
Voraussetzung ist in jedem Fall die Teilnahme am ersten Treffen am Samstag in der Krypta im Siloah-Hof.
Alle weiteren Einheiten finden in der Kirche in Metebach statt.
Die Reservierung eines Aufstellungsplatzes ist nicht möglich.
Begrenzte Teilnehmerzahl - Hier geht´s zur Anmeldung

+NEU+ Sich selbst und Andere besser verstehen lernen - mit David Hirsch (DISG) (Unternehmensberater, Master of Arts Sozialmanager)
Die Einzigartigkeit jedes Menschen sowie dessen Prägung führt im Miteinander häufig zu Konflikten. In der Familie, am Arbeitsplatz, in der Gemeinde, in Teams, ... Sätze wie „Der muss doch ...“, „Warum kann die nicht ...?“, „Das ist doch klar, dass ...“ durchzucken uns oder werden von uns ausgesprochen.
Das Seminar dient dazu die eigene Persönlichkeit und ihr erlebbares Verhalten kennen zu lernen, es mit einem Modell (dem Persolog-Persönlichkeitsmodell) zu beschreiben und Strategien zu entwickeln, wie jeder sich in seinem Beziehungsumfeld bewusster, verständnisvoller und Verständnis hervorrufender bewegen kann.
Ferner wollen wir daran arbeiten wie es gelingen kann in einer Gruppe von Menschen (also in der Familie, im Kollegenkreis, in der Gemeindegruppe o.ä.) Stärken zu Stärken und eigene, weniger ausgeprägte Persönlichkeitsanteile, möglichst auf die zu verlagern, die darin eine ausgesprochene Stärke haben.
Um auch das hinter dem Verhalten liegende „warum“ besser verstehen zu können werden wir mit dem WerteCockpit noch ein zweites Instrument kennen lernen.
Wir wollen diese Themen in einem kurzweiligen sowie methodenvielfältigen Workshopmiteinander gestalten. Dabei wird viel Raum für die Erarbeitung und Besprechung der eigenen Konstellationen sein. Für das Seminar sind Unterlagen im Wert von 31,95€ erforderlich.
Begrenzte Teilnehmerzahl - Hier geht´s zur Anmeldung

“Mehr Leben ins Leben” – Ein Seminar für Singles - mit Astrid Eichler und Claudia Heise (Netzwerk Solo&Co e.V.)
Leben kannst du auch, ohne ein Seminar dafür zu besuchen! Single-Sein auch! Aber... das Leben als Solist/in kann auch ganz schön herausfordernd sein und fühlt sich nicht immer so richtig lebendig an. Es gibt wunde Punkte und offene Fragen - aber auch ganz besondere Chancen!
Wir sind beide Singles und Lebensliebhaberinnen und wollen in diesen Tagen mit euch dem LEBEN IN FÜLLE auf die Spur kommen. Dazu haben wir folgende Themen vorbereitet: Sehnsucht... Alltag... Sexualität... Gemeinschaft leben. Und das Leben feiern! Wer macht mit?
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

Männerseminar: Es ist Zeit... aufzustehen! - mit Ruedi Sorg (Architekt, Coach und Theaterpädagoge)
Liebe Männer, kennt ihr das Gefühl, dass man(n) doch eigentlich aufstehen müsste, um endlich zu sagen, was zu sagen ist?!?
Doch dann kommt das lang erlernte Abwägen und Hin- und Herüberlegen und schon ist die Gelegenheit vorbei….!
Jesus hat Tacheles gesprochen und von ihm wollen wir uns inspirieren lassen, neue Wege zu finden, endlich aufzustehen.
Bitte, bringt bequeme Kleider mit und einen neugierigen Geist.
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

+NEU+ Es ist ...Zeit für Auszeit - mit Elke Möller (Kloster Volkenroda)
Einüben von Exerzitien im Alltag, schweigendes Impulswandern. Ganz bei sich sein im kreativen Tun - ein stilles Seminar mit geistlicher Begleitung.
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

Bestimmst du oder bestimmt es dich? - Wenn die Gewohnheit zur Sucht wird - mit Barbara & Michael Fischer (Teen Challenge in Deutschland)
Warum greifen so viele zu Alkohol – Drogen, verirren sich im Internet, geraten in Spielsucht, leiden unter Essstörungen und psychischen Problemen? Betroffene, Angehörige, Helfer sehnen sich nach Hilfe. Aus der Praxis für die Praxis möchten wir das weitergeben was wir in unseren Teen Challenge Arbeiten im Umgang mit Sucht – und psychisch kranken Menschen praktizieren und erleben. „Not erkennen und verstehen“, „für mich oder andere Hilfe finden“, „praktische Schritte aus der Not“, sind einige der Seminarinhalte. Wir wollen ermutigen, Abhängigen und psychisch kranken Menschen zu helfen.
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

„Werde Kind des Lichtes“ - Bodenbilder - mit Susanne Hulek (Pastorin und Heilpraktikerin)
Mit Bodenbildern in die eigene Geschichte eintauchen, um klarer und gelöster voran zu gehen….Was brauche ich nicht mehr, wo gibt es etwas zu lösen?  Bodenbilder entwickeln sich auf dem Boden aus verschiedenen Materialien. Die Leiterin bringt das Bodenbild voran: Es ereignen sich gemeinsam gestaltete Bilder, die zugleich persönlich sind.
Jede/r bringt sich so viel ein, soviel er/sie es möchte – nur selten liegt man am Boden!
Wegen der Nachfrage werden dieses Jahr 2 x Bodenbilder zu Familienthemen und -konstellationen angeboten.
Das Seminar ist jeden Tag offen.
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

Sanitäts-Kurs - zum Auffrischen sowie für Führerschein- und Ersthelfer-Ausbildung
Auf der diesjährigen Zeltstadt bieten wir wieder einen "Erste-Hilfe-Kurs" an - kostenlos für unsere medizinischen Helfer(innen). Aber auch Führerschein- und Ersthelfer-Aspiranten können daran teilnehmen (Kostenbeitrag 20 €). Der Kurs für min. 10, max. 25 Teilnehmende (ab 15 Jahre) läuft vormittags während der Seminarzeiten (11-12.30 Uhr) und umfasst 5 Einheiten.  Am Ende gibt es ein gültiges Zertifikat.
Begrenzte Teilnehmerzahl - Hier geht's zur Anmeldung.

+ NEU+ Eine von der Mission geformte Gemeinde - Fresh X und Sport - mit Andrea Schieweck (Sportler ruft Sportler e.V.) und Katharina Haubold (Fresh X)
Schon gewusst? - die größte Bürgerbewegung ist der Sport. Jeder Dritte in Deutschland ist in einem Sportverein integriert, bei jungen Menschen sogar mehr als jeder Zweite. Wir wollen aufzeigen, welche Chancen sich rund um den Sport für Gemeinden ergeben, um Menschen mit dem Evangelium zu erreichen und Gemeinde zu bauen. Dabei erfahren wir, was uns die Bibel zum Sport zu sagen hat, hören von konkreten Umsetzungsbeispielen und geben Raum für Fragen und eigene Ideen.
* Fresh X - Gemeinde in vielfältiger Gestalt 
* Die Rolle des Sports in der Gesellschaft; wie sieht eine Fresh X im Sport aus?
* Welche Möglichkeiten gibt es? Wie sehen nächste Schritte bei eigenen Projekten aus…
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

+NEU+ Es ist Zeit - Zeit für das Wesentliche - mit Christel Simpfendörfer-Dürr und Klaus Dürr
in Partnerschaft, Familie, Beruf, Ehrenamt und Freizeit.
Prioritäten, Lebensziele, Träume und Visionen.
Begrenzte Teilnehmerzahl - Hier geht's zur Anmeldung.

+NEU+ Leadership – Die Fähigkeit zu führen - mit Manfred Sauerbrey
(Jugendreferent, Leadership-Trainer und Coach) und Grit Sauerbrey (Sozialpädagogin und BTS-Seelsorgerin)
„Wenn das einzige Werkzeug, das Sie haben, ein Hammer ist, dann neigen Sie dazu, jedes Problem für einen Nagel zu halten“ (Abraham Maslow). Die Herausforderungen unserer Gesellschaft, verlangen geschickte Führung. Eine Leiterposition – jeder von uns besitzt eine - versetzt uns in die Lage, die Welt zum Besseren zu verändern. Was können wir tun, um mehr und mehr Führer nach Gottes Herzen zu werden? Dieses Seminar ist für alle, die erfassen wollen, wie exzellentes „Leadership“ gelingen kann. Dabei lernen wir Leadership-Prinzipien aus der Bibel, der Psychologie und der Forschung.
Themen:
* Leadership & wertschätzende Kommunikation
* Servant Leadership – Die Kraft der dienenden Leiterschaft
* Visionen – Ein Land, in dem Milch und Honig fließen
* Führungsstile – menschenorientiert leiten
* Führen in ethischer Verantwortung –  Wie wir richtige Entscheidungen treffen
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich

+NEU+ Kinder ins Leben begleiten - Herausforderungen annehmen - Freude miteinander teilen -
mit Conny und Stephan Arnold
(TEAM.F)
Eltern brauchen Ermutigung, und deshalb sollten alle Mütter und Väter wissen, dass genau sie die besten Eltern für ihre Kinder sind - diese Sichtweise hilft den Marathon der langen Erziehungsphase positiv zu gestalten.
Die Familie ist ein Ort der Geborgenheit für Eltern und Kinder. Liebe und Zuwendung wird kaum sonst so praktisch und fühlbar, wie in diesen engsten Beziehungen. Die Familie bietet Heranwachsenden Raum, zu wachsen und zu lernen. Ebenso ist sie ein Schutzraum und Rückzugsort, eine feste Gemeinschaft, in der man Zugehörigkeit lernt und erlebt.
Kinder ins Leben zu begleiten ist die verantwortungsvollste und schönste Aufgabe einer Gesellschaft. Und Erziehung ist eine Kompetenz, die uns nicht einfach in den Schoß fällt, sondern gelernt werden will.
unbegrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung nicht erforderlich